Alles für Hund & Halter:

Hundeshop.de - Hund & Outdoor

Doggen sind wie Kartoffelchips ...

... man kann nicht nur eine haben!

Nachdem das kleine I- Pünktchen bei uns eingezogen war, war unser Leben nicht mehr das Selbe! 
Wie ihr ja schon wisst, war ich seit frühester Kindheit mit Hunden zusammen, habe mein Essen und mein Bett mit Ihnen geteilt, meine Sorgen und Träume ... aber mit I- Pünktchen war alles anders! Eine Dogge ist eben eine Dogge - das verstehen auch nur Doggenbesitzer ;o)  Die sind einfach anders! 

 

Ich war fasziniert von ihrer imposanten, fast aroganten Art wie eine Statue auf der Treppe zu sitzen, ihrer Geduld, die sie den manchmal nervenden Kindern gegenüber zeigte. Sie liebte es mittendrin und immer dabei zu sein - egal wie laut oder wie langweilig!

Natürlich war nicht alles Rosen, denn sie war meine erste eigene Dogge, oder Hund im Allgemeinen. Ich wusste sehr wohl, wie man Bett und Keks teilt, wie man einen Hund durch Mahnen und laute Stimme zu Folgsamkeit bringt ... aber wie man eine Dogge erzieht, das wusste ich nicht. Leider wissen das auch nicht viele Hundetrainer! Es hat mehrere Jahre, Hunde und Trainer gedauert, bis ich eine Dogge dazu brachte, mir freudig zu folgen und mit mir zu arbeiten! 

 

Zum Glück war mein Manteltigerchen eine so sanftmütige Maus, dass sie nie jemandem etwas zu Leid tun würde und so war es nicht so schlimm, dass sie auf einmal losrannte, um 500m weiter einen Kollegen zu begrüssen und mit ihm durch die Felder zu bügeln ;o) 

 

Es dauerte nicht lange, bis ich mir Doggenbücher & Bücher zur Aufzucht und Erziehung von Hunden zulegte. Bald stand fest: wir werden züchten!
Ich dachte, es wäre für den Neubeginn am Besten, wenn ich mir einen Rüden kaufe - er könne meine Hündin belegen und auch andere ... also machte ich mich auf die Suche, einen passenden Rüden zu finden - ein Jahr später war es soweit! Eine Verpaarung aus Veni Vidi Vici des Habits Rouges & Dulaine Rhapsody in Black trug Früchte und Rita (die Züchterin) versprach, sich bei mir zu melden, wenn die Welpen geboren worden wären.

Am 19. August 2006 bekam ich einen Anruf - die Welpen sind da!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Löwenkind Design & Arts 2006 - 2017